Bundeslogo Dieses Projekt wird unterstützt
durch die Schweizerische Eidgenossenschaft

Auch das Dyze End X Extruder Set mit Hotend ist überraschend schnell eingetroffen und macht auf den ersten Blick einen saumässig guten Eindruck. Die Verarbeitung scheint vom Feinsten zu sein und ganz scheinbar wurde hier beim Entwurf endlich einmal etwa überlegt. Was nach dem Ärger mit dem Ender natürlich Balsam für die Seele ist und zeigt, dass es auch anders geht.

Der Service, als auch der Support von Dyze Design haben sich für uns als erste Sahne erwiesen und obschon wir das Produkt noch nicht testen konnten, haben wir keine Zweifel damit sicherlich zufrieden zu sein. Das einzige "Problem" ist die Düse des Hotends, respektive der Umstand, dass diese Düsen hier in der Schweiz nicht so populär zu sein scheinen, weshalb unser Anbieter in der Schweiz diese nicht in seinem Sortiment hat. Doch gibt es erstens ja andere Anbieter in der Schweiz, welche Dyze im Sortiment führen. Zweitens und was auch eine ganz tolle Sache ist: Auch das E3D Heatsink oder baugleiche Typen können ohne irgendwelchen Umbau auf den Extruder montiert werden. Wobei eingeklickt werden wahrscheinlich der zutreffendere Ausdruck wäre, denn viel mehr als Einklicken und eine zugängliche Schraube fest zu ziehen bedeutet ein Wechsel vom Hotend beim Dyze Extruder nicht.

Mit sehr viel Vorfreude hoffen wir also diesen Extruder bald testen zu können.

DyzeEndKit 03

DyzeEndKit 02

DyzeEndKit 01